Foto: AWO Nürnberg

AWO-Spielplatz für Flüchtlingskinder

Die Flüchtlingszahlen steigen, und die Unterkünfte platzen aus allen Nähten – so auch die Gemeinschaftsunterkunft, die von der AWO in der Regensburger Straße in Nürnberg betrieben wird. Kein leichter Alltag, vor allem für Familien.

In der Regensburger Straße sind viele Familien mit Kindern untergebracht. Für die Kleinen ist jetzt auf dem Gelände neben den Wohncontainern dank der Zukunftsstiftung ein Spielplatz errichtet worden. Gleich nach der Eröffnung wurden die Spielgeräte von begeisterten Kindern in Beschlag genommen. In der an Spielplätzen nicht gerade reich gesegneten Gegend am Stadtrand ist es für die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft, die aus Afghanistan, Somalia, Eritrea und vielen anderen Ländern kommen, eine enorme Entlastung, wenn der Nachwuchs draußen spielen kann.

Etwa 40 Kinder können sich nun nach Herzenslust dort austoben, und auch von Eltern wird der Platz gerne als Treffpunkt genutzt.