Hexagonal Water Pavillion

16 sprudelnde Wasserwände, die abwechselnd ein- und ausgeknipst werden, sorgen auf dem Klarissenplatz für Furore. Der neue begehbare Brunnen ist ein beliebter Treffpunkt an warmen Tagen - und gleichzeitig ein echtes Kunstwerk!

Den Ankauf der nassen Installation des deutsch-dänischen Künstlers Jeppe Hein ermöglichte unter anderen die Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg. Deren Zusage war eine Initialzündung für viele weitere Spenden aus der Nürnberger Bevölkerung. Jeden Tag zwischen 10.00 und 23.00 Uhr plätschert es von nun an den ganzen Sommer über vor der gläsernen Fassade des Neuen Museums.