Foto: Rudi Ott

Regenwaldhaus im Kinder & Jugendmuseum

„Schatzkammer der Erde“ heißt der Teil der Ausstellung im Kinder & Jugendmuseum Nürnberg, der den Nachwuchs über ökologische Zusammenhänge informiert und für Umweltthemen sensibilisiert.

Seit Oktober 2013 gibt es im Kinder & Jugendmuseum eine neue Attraktion: Im „Regenwaldhaus“, mitfinanziert von der Zukunftsstiftung, kann man einen Hauch Tropen erleben. Exotische Pflanzen, Geckos, farbenfrohe Schmetterlinge und kleine bunte Pfeilgiftfrösche führen den Besuchern eindrucksvoll die Vielfalt des tropischen Regenwalds vor Augen.

Die jungen Besucher und ihre Eltern erfahren, dass dieser auch als grüne Lunge der Erde bezeichnet wird, dass er die Atmosphäre kühlt und als Lebensraum für eine schier unglaubliche Zahl an Pflanzen und Tieren dient. Damit wird schließlich auch das Bewusstsein dafür geweckt, wie schützenswert diese Region der Erde ist.